Kunstform Skizzieren

Das Zeichnen und die Skizzen waren seit Alters her nicht nur eine Kunstform, sondern auch eine „bildliche“ Denkhilfe für die verschiedensten technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen. Künstler sind zum Beispiel teilweise der Ansicht, dass die Höhlenmalereien der Steinzeit nicht nur „Skizzen“ potentieller Beutetiere waren.

Es wird auch die Ansicht vertreten, dass diese „Darstellungen“ auch als „wahrgenommene Endlichkeit des Lebens“ (sprich: Es gibt den Tod.) verstanden wurden. Aber das Zeichnen und Skizzieren, diente auch noch für viele andere Dinge. Kaum eines unserer heute berühmten Bauwerke würde ohne eine entsprechende Zeichnung oder Skizze stehen. Denn auch zu Zeiten der alten Ägypter und Griechen, musste man sich eben einen „Plan“ machen, wenn man ein entsprechendes Gebäude entwerfen wollte. Hier waren es nicht die „Künstler“ die diese Entwürfe zeichneten, sondern Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker.

Ob es nun die Pyramiden von Gizeh oder die Paläste der alten Griechen und Römer, anders als in späteren Zeiten, waren hier spezialisierte Berufe noch recht selten. Dazu kam natürlich auch noch, dass es viele „Werkzeuge“ die uns heute als „selbstverständlich“ erscheinen noch lange nicht gab, was die Arbeiten erheblich erschwerte.

Instrumente für Skizzen

Eines der berühmtesten Bauwerke, die mit sehr einfachen Mitteln und unter größten Schwierigkeiten skizziert, berechnet und erbaut wurde, ist sicher der Tunnel des Eupalinos. Hier wurde nicht nur ein Aquädukt gebaut, um eine Stadt mit Wasser zu versorgen. Es wurde ein Tunnel, von zwei Seiten eines Berges gegraben, der sich auch passgenau traf und so die alte griechische Stadt auch im Kriegsfall mit Wasser versorgen konnte. Natürlich gibt es aber auch noch andere Beispiele für Aquädukte oder auch religiöse und repräsentative Bauten, die in den Blütezeiten der verschiedensten Kulturen erbaut wurden. Heute sind aus diesen frühen Skizzen, komplette Zeichnungen geworden. Aber auch die Instrumente, die für die Erstellung dieser Zeichnungen nötig geworden sind, sind wesentlich komplexer und leistungsfähiger als alles, worüber man in der Vergangenheit verfügte.

Mehr Tipps, Anleitungen und Vorlagen:

Zeichnen – Übungen für Anfänger
Die wichtigsten Infos und Grundlagen zu CAD
Anleitung zum Kolorieren von Zeichnungen
Tipps zum Zeichnen von Falten in Stoffen – Kleidungsstuecken
Die wichtigsten Zeichentechniken
Anleitung zum Zeichnen und Malen auf Metall

Teilen:

Kommentar verfassen