Skizze Gesicht

Die Skizze von dem Gesicht 

Will man eine Skizze nach medizinischen Gesichtspunkten von einem Gesicht erstellen, so kann man sicher von den unterschiedlichsten Regionen, in einem menschlichen Gesicht sprechen. Für den Anfang reicht aber eine grundlegende Unterteilung in drei Regionen.

Die erste Region ist das so genannte „Obergesicht“. Definiert ist diese Region vom Haaransatz abwärts bis zum Nasenansatz, der meist knapp unter der Augenbrauenhöhe liegt. In der Fachsprache heißt das dann, das diese Region vom Trichion bis zum Nasion reicht.

 

Ab diesem Nasion geht dann das „Mittelgesicht“ los und reicht bis zu dem Punkt zwischen Nasenflügel und Oberlippe. Dieser Punkt wird auch Subnasale genannt. Von dieser Subnasale aus bis zum „hervorstehensten“ Punkt an der vorderen Kinnfläche, hat man dann noch den dritten Bereich, der das Untergesicht darstellt. Allerdings reicht so eine einfache Skizze von einem Gesicht meistens nicht aus.

Deshalb werden von Medizinstudenten sicher auch noch viel „differenziertere“ Skizzen von einem Gesicht gezeichnet.

Die Zeichnungen als Querschnitt

Dabei wird es aber sicher nicht passieren, dass man eine Skizze findet die wirklich alle „biologischen“ und „anatomischen“ Details eines Gesichtes wiedergibt. Zeichnungen die einen Querschnitt, von einem Gesicht darstellen oder eine bestimmte Region mit einer bestimmten Tiefe (z.B. unter der Haut). Dabei werden dann nicht die äußeren Formen dargestellt, sondern eher die Muskulatur, die wir ja auch im Gesicht haben. Aber auch die Knochen die unser Gesicht stabilisieren werden auf diese Weise dargestellt.

Was man auf den ersten Blick und bei der Unterteilung in die drei Teile sicher nicht gleich „einbeziehen“ muss, sind die vielen Details. Allein das Gesicht besteht bei dem Menschen aus 14 verschiedenen Knochen. Schon allein das ausreichend darzustellen braucht doch einiges an Vorstellungskraft und Gedächtnis will man dass dann auch noch zeichnen oder skizzieren, so braucht man zwar kein „Meister“ zu sein. Trotzdem sollte man dann zumindest besser zeichnen können, als die Strichmännchen die man auf seinen Notizblock schmiert. Mehr über die Wirkung und das Gesicht von Frauen.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Finden von Vorlagen und Ideen für Zeichnungen
Regeln beim Zeichnen von Portraits
Tipps zu Erkennbarkeit und Ähnlichkeit beim Zeichnen
Tipps – Umgang mit dem Radiergummi
Wissenswertes zur Karikatur
Mischtechniken beim Zeichnen

Teilen:

Kommentar verfassen