Bleistift Skizzen

Die Bleistift Skizze 

Ein Bleistift ist auch heute noch das „Werkzeug“ der Wahl um eine Skizze zu erstellen. Ganz gleich ob man sich einen groben Raumplan für die neue Wohnung erstellt oder darüber nachdenkt, wie denn nun die Aufteilung im neuen Haus werden soll. Aber eine Skizze, die mit einem Bleistift gezeichnet wird kann auch der erste Schritt zu einem Portrait oder einer anderen künstlerischen Darstellung sein.

Ganz gleich was man mit einem Bleistift skizzieren möchte, meistens sind die Darstellungen ja ziemlich „ungenau“ und spiegeln nur den ersten Eindruck wieder. Was mit einem Bleistift ebenfalls gerne skizziert wird, sind Wegbeschreibungen. Natürlich kann man sich gerade heutzutage auch ganz einfach einen Ausdruck von einem virtuellen Stadtplan machen.

Hier ein Beispiel-Video:

Die Zeichnung mit einem Grafikprogramm 

Aber vor allem wenn es um die Lagebeschreibung eines Treffpunktes geht, oder einen vereinbarten Picknickplatz, wird trotzdem gerne noch zu einem Bleistift gegriffen. Der Grund dafür ist ganz einfach. Für die meisten Menschen ist der Umgang mit Papier und Bleistift eben noch viel bequemer und vertrauter, als so eine Zeichnung mit einem Grafikprogramm zu erstellen. Es kann ja sein, dass sich das in der Zukunft noch mal ändert, aber noch ist es eben nicht so weit. Das aber der Bleistift in der Anwendung ausstirbt ist wohl ziemlich zu bezweifeln.

Denn ein Künstler, der Bleistiftzeichnungen als eigenes Kunstwerk anbietet oder einfach eine erste und einfach zu bearbeitende Vorlage für sein Kunstwerk braucht, wird sicher nicht auf diese Möglichkeit der Darstellung verzichten. Ganz gleich was man darstellen möchte oder wie man arbeiten möchte, es gibt für fast jede Situation auch einen passenden Bleistift dazu. Bleistifte mit harten Mienen, die sehr dünne und feine Linien ermöglichen, aber auch Bleistifte mit weicheren Linien, die schöne und unterschiedliche Schattierungen in einer Skizze bewirken können.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Grundlegende Tipps zum figürlichen Zeichnen
Grundwissen zur Buntstiftzeichnung
Profi-Grafik-Tablets als Alternative zu Papier?
Wie werden Stifte eigentlich richtig gespitzt? 3
Tipps für Zeichnungen mit Tiefenwirkung

Infos und Tipps zum Zeichnen mit Markern

Teilen:

Kommentar verfassen