Skizzen Zeichnungen

Die Skizzen und Zeichnungen

Willkommen auf Skizzen-Zeichnungen.de, ihr Portal für Anleitungen, Mustervorlagen und Beispielbildern. Lernen Sie das skizzieren von Objekten und Formen, stöbern Sie in unseren Portfolio, nach den richtigen Motiven und Inspirationen. Ein Blick in unsere kostenlose Download Galerie, lohnt sich auch bestimmt.

Portrait SkizzenZeichnungen Gebäudezeichnen lernen

Skizzen und Zeichnungen sind immer wieder sehr beliebt. Ob es nun die ersten Zeichenversuche eines Kindes sind oder eine Vorschau für einen Techniker oder Künstler. Ja vor allem bei den Künstlern sind viele der berühmtesten Kunstwerke, mit Hilfe von Skizzen entstanden.

Trotz der Leichtigkeit, die diese Zeichnungen zu haben scheinen sollte man auch daran denken, dass es die berühmten Zeichner oft viel Jahre der Übung gekostet hat um so gut mit Bleistiften oder Kohlestiften umzugehen und die entsprechenden Skizzen anzufertigen.

Weil es aber noch viel mehr Möglichkeiten gibt eine „Skizze“ oder „Zeichnung“ zum Einsatz zu bringen, kann auch diese Webseite nur einen kurzen Überblick über verschiedene Arten geben und hin und wieder auch mal ein Beispiel nennen.

Hier ein paar Skizzen, Tipps und Anleitungen:

Die wichtigsten Tipps und Tricks für Grafikdesign
Die verschiedenen Wege um Zeichnen zu lernen
Wie und warum die rechte Gehirnhälfte beim Zeichnen hilft
Fachzeitschriften Kunst – Grafik und Malerei
Was ist ein Grafiktablett und Kaufkriterien?
Tipps zum richtigen Papier fürs Zeichnen

Kapitel 2:

Grundlegende Tipps zum figürlichen Zeichnen
Grundwissen zur Buntstiftzeichnung

Profi-Grafik-Tablets als Alternative zu Papier?
Wie werden Stifte eigentlich richtig gespitzt?
3 Tipps für Zeichnungen mit Tiefenwirkung
Infos und Tipps zum Zeichnen mit Markern

 

Kapitel 3

Anleitung zum Mann-Zeichen-Test MZT
Infos und Tipps rund um Reiseskizzen
Tipps zum Zeichnen mit einem Grafiktablett
Zeichnen Diagramme und Grafiken
Anleitung zum Zeichnen von Mandalas
Anleitung – Zeichnen von Mangafiguren

Kapitel 4

Anleitung für ein selbstgemachtes Malbuch
Infos rund um Tonwerte
Anleitung: eigene Zeichnungen auf Fliesen oder Holz übertragen
Anleitung: Ellipsen zeichnen
7 Motivationstipps rund ums Zeichnen
Basisanleitung für eine Buntstiftzeichnung
Zeichnungen aufhängen – Infos und Tipps
Gesichter zeichnen – ein paar Basistipps
Anleitung für eine abstrakte Tuschezeichnung

 

 

Zeichnen

 

Grundschema zur Analyse einer Zeichnung oder Skizze:

Analyse online bearbeiten und drucken

<<Analyse von Zeichnungen und Skizzen>>

Laut einer allgemeineren Definition ist eine Skizze ein erster Entwurf, also ein erstes Konzept für ein Bild oder Projekt das erst noch genauer ausgearbeitet werden muss. Für eine Zeichnung gibt es dagegen mehrere Definitionen.

Also in der Kunst wird es als ein einfaches „Bild“ mit groben Linien betrachtet, das auch als Ausgang die Aufgabe einer Skizze erfüllen kann. Das wesentliche einer Zeichnung ist, dass sie eben nicht mit Farben wie ein Bild „hergestellt“ wird. Eine andere Form der Zeichnung, ist die technische Zeichnung.

 3d-zeichnen-1

Diese wird benötigt um Baupläne, Schaltkreise oder auch einen Computer in seiner Bauweise und als Zeichnung darzustellen. Auch wenn es bei der „künstlerischen“ Zeichnung eine Art Freiheit bei der Methode des Zeichnens gibt, so gibt es doch beim Technischen Zeichnen viel engere Vorschriften und Anweisungen, wie die „Realität“ dargestellt werden muss.

Der Grund dafür ist ganz einfach. Denn auf diese Weise, wird eine einheitliche Darstellungsweise geschaffen die es ermöglicht das Pläne und Bauanleitungen von vielen verschiedenen Menschen gelesen werden können. Gäbe es diese Zeichnungsvorschriften nicht, müsste man jedes Mal einen ganzen Lehrgang belegen nur um die Zeichnungen eines anderen zu verstehen. Zeichnen und Airbrushing mit Schablonen auf Muster-Schablonen.de

Mehr Anleitungen, Tipps, Ratgeber und Vorlagen

5 Ideen für kreative Zeichenübungen

5 Ideen für kreative Zeichenübungen Das Zeichnen soll in erster Linie Spaß machen. Und die perfekte Zeichnung gibt es ohnehin nicht. Denn selbst wenn eine Zeichnung noch so gut gelungen ist, wird der Zeichner meistens etwas finden, was er beim nächsten Mal anders machen würde oder was noch besser sein könnte. Ein Richtig oder Falsch […]

Artikel in Zeichnen News | Kommentar

Anleitung für selbstgemachte Meilenstein-Karten

Anleitung für selbstgemachte Meilenstein-Karten Meilenstein-Karten haben sich zu einem beliebten Accessoire für Babyalben entwickelt. Als hübsche Ergänzung zu den Fotos geben die Karten an, wie alt das Kind zu diesem Zeitpunkt war. Übliche Meilensteine sind dabei der erste Tag und die erste Woche. Danach folgen Meilensteine im Zwei-Wochen-Takt und ab dem dritten Lebensmonat jeweils monatlich […]

Artikel in Zeichnen News | Kommentar

6 Tipps zum Skizzenbuch

6 Tipps zum Skizzenbuch Ein Skizzenbuch ist ein schönes Hilfsmittel, das den zeichnerischen Werdegang dokumentiert. Statt einer Sammlung aus losen Blättern, die in irgendwelchen Kartons oder Schubladen herumfliegen, sind die Entwürfe und Zeichnungen im Skizzenbuch ordentlich untergebracht. Außerdem regt ein Skizzenbuch dazu an, regelmäßig zum Stift zu greifen und zu zeichnen oder bestimmte Techniken zu […]

Artikel in Zeichnen News | Kommentar

Anleitung: Ballontexte zeichnen

Anleitung: Ballontexte zeichnen Ballontexte, die manchmal auch als Blasen oder Bubble Texte bezeichnet werden, eignen sich prima für großformatige Bilder. Aber auch als Logo oder als originelle Überschrift machen sie sich sehr gut. Und obwohl die Schriftzüge mitunter richtig kunstvoll aussehen, sind sie eigentlich gar nicht so schwer zu zeichnen. In dieser Anleitung erklären wir, […]

Artikel in Zeichnen News | Kommentar

Vorlagen richtig abpausen – so geht’s

Vorlagen richtig abpausen – so geht’s Gerade Zeichner, die noch nicht allzu viel Übung haben, tun sich oft schwer damit, ein Motiv mit den richtigen Proportionen aufs Papier zu bringen. Doch es gibt Motive, bei denen die Proportionen ganz entscheidend sind. Bei Portraits zum Beispiel ist das so. Andererseits spricht überhaupt nichts dagegen, eine Vorlage […]

Artikel in Zeichnen News | Kommentar

Skizzen und Zeichnungen Vergleich

Die Begriffe Skizze und Zeichnung werden im Sprachgebrauch häufig als Synonym verwendet. Tatsächlich mag es dem Laien schwer fallen, eine Skizze von einer Zeichnung zu unterscheiden und selbst einem Kunstkenner wird es nicht immer gelingen, beide Begriffe streng voneinander abzugrenzen.

Eine Skizze stellt einen Entwurf oder ein Konzept dar, bei der es nicht auf unbedingt darauf ankommt, die Pläne präzise, sondern vielmehr deutlich und markant darzustellen. In der Kunst dient die Skizze als Grundlage für ein Kunstwerk und muss nicht zwangläufig ausgearbeitet werden, hält jedoch die Eindrücke des Künstlers fest, ähnlich wie sie ein Architekt als Gedächtnisstütze nutzt.

In der Mathematik werden durch Skizzen die wesentlichen Verläufe von Funktionsgraphen wiedergegeben, in der Geometrie verschaffen Planskizzen einen groben, nicht unbedingt metrisch korrekten Überblick.

Eine Zeichnung hingegen bezeichnet ein Bild, dessen Motiv mit Linien und Strichen dargestellt ist und dessen Umrisslinien betont, das aber nicht als spontaner Entwurf zu definieren ist. Um mehr Tiefe zu erzeugen, können Linien und Flächen schraffiert werden. Zeichnungen sind in der Regel einfarbig oder verwenden vorgegebene Farben.

Der Begriff Zeichnung entstammt dem Vorgang des Zeichnens und entstand in Abgrenzung zur Malerei, die das Motiv mittels vieler Farben und Tonwerten darstellt. Im übergeordneten Sinn gehören Zeichnungen wie auch Drucke oder Mosaike zu Grafiken, also zu Motivdarstellungen, die nicht gemalt werden. Zeichnungen, insbesondere im Bereich der Kunst, erfolgen als Hand- oder Freihandzeichnung, technische Zeichnungen unter Einsatz von Hilfsmitteln wie Linealen, Schablonen oder Grafikprogrammen.

Malwerkzeug wie Kohlestifte und Kreide

Skizzen und Zeichnungen haben ihre Vielzahl an möglichen Untergründen gemeinsam. Auch wenn in der Regel Papier verwendet wird, eignet sich prinzipiell jedes Material, das bemalt werden kann, von Karton, Holz oder Stoff bis hin zur Serviette im Restaurant als Bildträger. Als Malwerkzeug eignen sich Bleistifte, Kohlestifte und Kreide ebenso wie Kugelschreiber, Füller oder Tusche

Fehler beim Zeichnen

Vorab muss gesagt werden, dass es in der Kunst und beim Zeichnen keine Fehler im eigentlichen Sinne gibt, denn es ist vielmehr so, dass die Zeichnungen die Sichtweise des Zeichners wiederspiegeln.

Dennoch weisen insbesondere Zeichnungen von Anfängern oft typische Unstimmigkeiten auf.

In einer Übersicht von typischen Fehlern beim Zeichnen müsste folglich beispielsweise stehen, dass:

  • bei Landschaftsbildern Sonne und Mond zu groß gezeichnet werden.

  • der Horizont an falscher Stelle gezeichnet wird.

  • die Perspektive von Häusern oder Bäumen in Landschaften nicht stimmig ist.

  • Köpfe im Verhältnis zu Körpern zu groß gezeichnet werden.

  • Hände, deren Fläche fast so groß ist wie das Gesicht, ebenso wie Füße zu klein ausfallen.

  • das Gesicht zu viel Kopffläche einnimmt und die Augen zu groß sind.

  • der Kopf zu flach gezeichnet wird, obwohl er mehr eine Kugel als eine Scheibe ist.

Um diese und ähnliche Fehler beim Zeichnen vermeiden zu können, muss bekannt sein, wodurch sie entstehen. Ein Grund dafür liegt darin, dass beim Sehen Bilder als Muster interpretiert werden.

Ein typisches Beispiel hierfür sind die sogenannten optischen Täuschungen, beispielsweise in Form von zwei Pfeilen, die eigentlich gleich lang sind, aber in unterschiedlichen Längen wahrgenommen werden. Der Betrachter sieht diese Pfeile nicht als gleichlange Linien, sondern stellt sie in einen Kontext, der sich durch die Andeutung der Richtung ergibt.

Zeichenfehler vermeiden 

Um Zeichenfehler zu vermeiden, muss der Zeichner also im Grunde genommen lernen, alle Bilder, die er sieht, nicht als komplexe Bilder und bekannte Muster, sondern als Anordnung von Flächen und Linien zu sehen. Ein weiterer Faktor für Zeichenfehler, der vor allem beim Zeichnen von Personen von Bedeutung ist, ist die Wahrnehmungspsychologie.

Bei der Betrachtung von menschlichen Gesichtern oder während eines Gespräches liegt das Hauptaugenmerk auf den Augen und dem Mund, Gesichtspartien wie beispielweise die Stirn, die Wangen oder das Kinn hingegen werden kaum oder nur unbewusst angeschaut. Dies hat beim Zeichnen zur Folge, dass die Augen- und Mundpartie als für den Betrachter wichtige Gesichtsregionen oft zu groß gezeichnet werden. Häufig entstehen Zeichenfehler zudem dadurch, dass der Abstand zwischen Zeichner und Zeichnung zu gering ist, sowohl räumlich als auch emotional.

Beim Zeichnen eines Bildes scheinen alle Proportionen stimmig, betrachtet der Zeichner sein Werk aber aus größerem Abstand oder nach einer gewissen Zeit, fallen Unstimmigkeiten oder falsche Proportionen sehr viel schneller auf.

Während des Zeichnens können solche Fehler verhindert werden, indem auf einer Staffelei gezeichnet oder die Zeichnung hin und wieder aus größerer Distanz betrachtet wird.

Unsere Seite bewerten
[Total: 1 Gesamt: 5]

Twitter

Redakteure

Thorsten Laumann, 42 Jahre, technischer Zeichner, Marie Koschinski, 34 Jahre, Grafikdesignerin, David Naue, 37 Jahre, Mediengestalter und privater Comic-Zeichner, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Anleitungen zum Thema Zeichnen, Malerei, Kunst und Print.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Letzte Artikel von Redakteure (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen