Gesichtsausdrücke zeichnen – so geht’s

Gesichtsausdrücke zeichnen – so geht’s

Es gibt ein paar Gefühle, die bei allen Menschen weltweit auftreten. Diese Basis-Emotionen lassen sich auch im Gesicht ablesen. Psychologen und Experten ordnen die Gefühle dabei in fünf Gruppen ein, nämlich Freude, Trauer, Wut, Angst und Ekel. Natürlich gibt es innerhalb dieser Gefühlgruppen unzählige Facetten, verschiedenste Ausprägungen und auch gemischte Gefühle. Trotzdem gehen die Emotionen auf die fünf grundlegenden Gefühle zurück.

Beim Zeichnen kann der Zeichner selbstverständlich originalgetreue Gesichter gestalten und bis ins kleinste Detail ausarbeiten. Doch um das Gefühl zu vermitteln, das die gezeichnete Person gerade durchlebt, reichen schon wenige Striche aus. Und die Elemente, die für den jeweiligen Gesichtsausdruck entscheidend sind, bleiben immer gleich – egal ob es eine schnelle, einfache Skizze oder eine aufwändige Zeichnung ist.

Um diese grundlegenden Elemente kümmern wir uns im Folgenden. Dabei beschränken wir uns ganz bewusst aufs Wesentliche. Denn wenn der Zeichner einmal verinnerlicht hat, worauf es ankommt, kann er alle Gesichtsausdrücke zeichnen.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Am Flipchart zeichnen – Infos und Tipps, 2. Teil

Am Flipchart zeichnen – Infos und Tipps, 2. Teil

Für eine Präsentation gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Doch aller neuen Technik zum Trotz ist das altbewährte Flipchart kaum wegzudenken. Schließlich lässt sich die Präsentationstafel überall aufstellen.

Und es genügen wenige Handgriffe, um das Thema oder den Sachverhalt zu visualisieren. Allerdings müssen auch beim Zeichnen am Flipchart ein paar Kleinigkeiten beachtet werden.

Zeichnen am Flipchart

In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Tipps zum Zeichnen am Flipchart zusammengetragen. Dabei ging es im 1. Teil darum, wie ein Flipchart entsteht. Wir haben aufgezeigt, welche Überlegungen notwendig sind und wie der Zeichner seine Idee in einer Skizze umsetzen kann.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Am Flipchart zeichnen – Infos und Tipps, 1. Teil

Am Flipchart zeichnen – Infos und Tipps, 1. Teil

Auch wenn es viele technische Möglichkeiten gibt, um ein Thema oder einen Sachverhalt zu präsentieren, hat das gute alte Flipchart noch längst nicht ausgedient. Doch damit ein Flipchart die gewünschte Wirkung erzielt, müssen ein paar Dinge beachtet werden.

Welche das sind? In einem zweiteiligen Beitrag haben wir wichtige, hilfreiche und direkt umsetzbare Infos und Tipps fürs Zeichnen am Flipchart zusammengetragen.

 

Dabei geht’s im 1. Teil um die Überlegungen und Vorbereitungen,
also um den Weg von der Idee bis zum Entwurf:

 

  1. Die Zielgruppe berücksichtigen.

Zunächst einmal sollte sich der Zeichner klarmachen, für wen er das Flipchart überhaupt zeichnet. Für Kinder oder Schüler wird der Zeichner seine Inhalte schließlich anders aufbereiten müssen als für Kollegen, den Chef oder Kunden. Der Zeichner sollte sich also überlegen, was er über seine Zielgruppe weiß. Das Alter, das Geschlecht, die Funktion, die Besonderheiten, die Interessen und das Verhältnis zueinander sind alles Faktoren, die eine Rolle spielen können.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Logo selbst zeichnen – in 5 Schritten

Logo selbst zeichnen – in 5 Schritten

Ob für die eigene Firma, die Internetseite, Grußkarten für einen besonderen Anlass oder einfach nur so: Manchmal muss ein Logo her. Und dieses Logo kann der Zeichner in fünf einfachen Schritten selbst entwerfen.

Logos

 

Natürlich kann der Zeichner einen Profi mit dem Entwurf des Logos beauftragen. Ein Außenstehender hat nämlich oft einen anderen Blick auf das Unternehmen und die Idee. Schließlich ist er nicht voreingenommen, denn für ihn ist der Logoentwurf ein Auftrag unter vielen.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Die größten Pluspunkte vom digitalen Zeichnen, Teil 2

Die größten Pluspunkte vom digitalen Zeichnen, Teil 2

Während das digitale Zeichnen früher in erster Linie technischen Zeichnern oder Profis vorbehalten war, hat es sich inzwischen zu einem echten Trend entwickelt. Die riesige Auswahl an kostenfreien oder zumindest sehr kostengünstigen Apps hat dazu beigetragen, dass teure Zeichenprogramme der Vergangenheit angehören.

Zudem sind die Apps längst nicht so komplex und schwer zu bedienen wie ihre Vorläufer. Tablets und Pens sind mittlerweile ebenfalls durchaus erschwinglich. Und viel mehr braucht es fürs digitale Zeichnen auch nicht.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Die größten Pluspunkte vom digitalen Zeichnen, Teil 1

Die größten Pluspunkte vom digitalen Zeichnen, Teil 1

Früher war das digitale Zeichnen hauptsächlich im professionellen Bereich zu Hause. Ein Grund hierfür war, dass die Hardware und die Software ganz schön teuer waren. Für den Hobbyzeichner, der nur gelegentlich zur digitalen Variante griff, lohnte sich die Investition meist einfach nicht.

Ein anderer Grund war, dass die Technik oft noch nicht ganz ausgereift war und an der einen oder anderen Kinderkrankheit litt. Hinzu kam, dass die komplexen Programme meist eine längere Einarbeitungszeit erforderten.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Was zeichnen? – 9 Ideen

Was zeichnen? – 9 Ideen

“Ich hätte Lust, ein bisschen zu zeichnen. Aber ich habe überhaupt keine Idee, was ich zeichnen könnte.” – Diesen Gedanken kennt vermutlich jeder Zeichner. Und allzu oft wandern der Zeichenblock und die Stifte dann früher oder später unbenutzt zurück in die Schublade.

Doch es geht auch anders! Letztlich zählt nämlich nicht, was gezeichnet wird. Wichtig ist vielmehr, dass der Zeichner zeichnet. Damit die kreative Flaute künftig leichter überwunden werden kann, haben wir neun Ideen zusammengetragen.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen

Anleitung: Spinnennetze zeichnen

Anleitung: Spinnennetze zeichnen

Spinnennetze können in viele Zeichnungen integriert werden. Denn ihre Form schafft eine schöne Basis für verschiedenste Motive und Muster.

Und wie der Zeichner Spinnennetze zeichnen kann, erklärt diese Anleitung!

Fäden, die das Grundgerüst bilden, und klebrige Querfäden als Verbindungen dazwischen: Im Prinzip ist ein Spinnennetz recht einfach aufgebaut. Doch gerade dieser einfache Aufbau sorgt für die typische Optik. In einer Zeichnung kann ein Spinnennetz auf vielfältige Art eingefügt werden.

(mehr …)

Teilen:

Weiterlesen