Die richtigen Proportionen beim Zeichnen von Porträts, Teil 1

Die richtigen Proportionen beim Zeichnen von Porträts, Teil 1

Porträts gehören zwar zu den beliebtesten, aber ganz gewiss nicht zu den einfachen Motiven beim Zeichnen. Schließlich gibt es viele Dinge, die beachtet werden wollen, damit am Ende ein stimmiges Gesamtbild entsteht. Eine große Rolle dabei spielen die Proportionen. Ein etwas zu großer Mund, eine zu hoch angesetzte Nase, ein zu weit seitlich platziertes Auge oder eine zu tiefe Stirn können schnell dazu führen, dass das Gesicht irgendwie falsch aussieht.

Die richtigen Proportionen beim Zeichnen von Porträts, Teil 1

Solche vermeintlichen Fehler unterlaufen jedem Zeichner. Doch mit ein paar einfachen Tipps klappt es deutlich besser, die richtigen Proportionen beim Zeichnen von Porträts zu finden.

Die drei wichtigsten Tricks verraten wir in einem zweiteiligen Beitrag!

Die richtigen Proportionen beim Zeichnen von Porträts, Teil 1 weiterlesen

Nature Sketching: Zeichnen in der Natur

Nature Sketching: Zeichnen in der Natur

Wer durch die Straßen geht, trifft immer wieder auf Leute, die mit einem Skizzenbuch oder Zeichenblock, ein paar Stiften und manchmal einer kleinen Auswahl an Pinseln und einem Aquarellkasten ausgestattet städtische Szenen zeichnen. Das sind die sogenannten Urban Sketcher. Aber was spricht eigentlich dagegen, auf die gleiche Art Szenen aus der Natur festzuhalten? Das Urban Sketching verwandelt sich dann eben einfach ins Nature Sketching.

Nature Sketching Zeichnen in der Natur

Seit einigen Jahren ist das Urban Sketching ein Trend, der sich großer Beliebtheit erfreut. Dabei ist die Idee, schnelle Skizzen als Momentaufnahmen anzufertigen, keineswegs neu.

Nature Sketching: Zeichnen in der Natur weiterlesen

Was sagen Kritzeleien über uns aus?

Was sagen Kritzeleien über uns aus?

Ob im Klassenzimmer, in einem Meeting oder beim Telefonieren: In vielen Situationen erwischen wir uns dabei, wie wir scheinbar gedankenversunken vor uns hin malen. In Schulen und Universitäten zeugen zahllose Tische von solchen Zeichnungen, die nebenbei entstanden sind. Doch was steckt dahinter? Warum zeichnen wir so oft, wenn wir zuhören oder nachdenken? Und was sagen die Kritzeleien über uns aus?

Was sagen Kritzeleien über uns aus

Solchen Fragen sind Psychologen nachgegangen:

Was sagen Kritzeleien über uns aus? weiterlesen

Kolorieren mit Markern – Infos und Tipps

Kolorieren mit Markern – Infos und Tipps

Möchte es der Zeichner nicht bei einer klassischen Schwarz-Weiß-Zeichnung belassen, kann er das Motiv kolorieren. Buntstifte, Pastellkreide, Filzstifte oder Aquarellfarben sind dabei zum Beispiel möglich. Aber der Zeichner kann auch zu Markern greifen. Doch was gibt es dabei zu beachten?

Kolorieren mit Markern - Infos und Tipps

Wir haben hilfreiche Infos und erprobte Tipps zum Kolorieren mit Markern zusammengestellt!:

Kolorieren mit Markern – Infos und Tipps weiterlesen

Eine Schatzkarte zeichnen & malen – so geht’s

Eine Schatzkarte malen & zeichnen – so geht’s

Ob als originelles Wandbild oder für die Schatzsuche beim Kindergeburtstag: eine Schatzkarte versprüht einen Hauch von Abenteuer. Und richtig gut sieht die Schatzkarte dann aus, wenn es scheint, als sei das Papier richtig alt, mitgenommen und vergilbt. Mit ein bisschen Geschick lässt sich so eine Schatzkarte selbst zeichnen und gestalten.

Eine Schatzkarte zeichnen - so geht's

Wir erklären in dieser Anleitung, wie!

Eine Schatzkarte zeichnen & malen – so geht’s weiterlesen

Schatten zeichnen – eine aktuelle Grundanleitung

Schatten zeichnen – eine aktuelle Grundanleitung

Durch Licht und Schatten entfaltet ein Bildmotiv eine räumliche Wirkung. Die gezeichneten Flächen wirken durch die dreidimensionale Darstellung plastischer und natürlicher. Der Betrachter erhält außerdem zusätzliche Informationen über die Form und die Lage der einzelnen Bildobjekte.

Schatten zeichnen

Schatten zeichnen – eine aktuelle Grundanleitung weiterlesen

Entwurf Skizze

Der Entwurf einer Skizze – Eine Skizze ist meistens ein erster Entwurf, für etwas, was noch entstehen soll. Damit sind da nicht unbedingt nur „materielle“ Dinge gemeint. Solche Skizzen können auch als Entwurf für eine bestimmte Struktur erstellt werden. Ein gutes Beispiel für so ein „fiktives“ Stück ist wohl so ein „Geldmarktfond“ bevor eine Bank ein Produkt an die Kunden weitergibt, muss sie sich ja erst einmal etwas einfallen lassen.

Entwurf Skizze 3

Die „Bestandteile“ sind dann nicht die Formen, Materialien oder Farben, die man für ein Bild brauchen würde. Hier sind es dann eher die Möglichkeiten, Risiken, Kosten und Konditionen die so lange hin und her geschoben werden, bis daraus ein Geldmarktfond geworden ist.

Allerdings gibt es auch Entwürfe, die nicht direkt als Skizze dargestellt werden sondern schon als „fertiges“ Produkt etwas darstellen sollen.Die Zeichnungen von Prototypen Beispiel dafür können hierzulande sicher die Autos sein.

Sicher wird es sich kein Autobauer wirklich erlauben, ein Auto in die teure Serienproduktion zu bringen ohne vorher wenigstens an einem Prototypen getestet zu haben. So ein Prototyp ist dann zwar ein „vollwertiges“ Auto, kann aber dennoch als eine Zeichnung bzw. Ausblick auf das verstanden werden, was noch kommen wird.

Ein Entwurf, der auch noch als Skizze bezeichnet wird, ist der „erste Plan“, den sich ein Autor macht, der eine Geschichte oder einen Roman schreiben will. Aber auch die Zusammenfassungen eines Buches und manche kurze Erzählung wird der Begriff der Skizze verwendet.

Entwurf Skizze

Einen grundlegenden Unterschied gibt es doch zwischen einem „Entwurf“ und einer Skizze. Es gibt Entwürfe, bei denen man sich an sehr genaue Maßangaben halten muss. Bei einer Skizze geht man davon aus, dass die Details erst noch folgen.

Aber längst nicht jede Idee muss auch erst zu einer Skizze auf Papier werden, bevor sie entsteht. Vor allem, wenn es um einfache „Strukturen“ geht, wie: „Du leihst mir Geld und ich gebe dir Zinsen dafür.“

Auch das ist eben ein Beispiel für eine Struktur. Je mehr „Faktoren“ dazu kommen, desto komplizierter wird es, sich das Ganze ohne Zeichnungen einer Skizze und Plan zu merken.

Künstlerische Skizzen und Entwürfe: Dieser Begriff bezieht sich auf Skizzen und Entwürfe, die von Künstlern zur Planung und Entwicklung von Kunstwerken wie Gemälden, Skulpturen oder anderen kreativen Werken angefertigt werden. Künstlerische Skizzen werden häufig zum Festhalten von Ideen, zum Testen von Kompositionen und zum Planen von Details vor der Ausführung des endgültigen Kunstwerks verwendet.

Arten von Entwürfen

Entwurf Skizze 1

Technische Entwürfe und Skizzen:

Dazu gehören Entwürfe und Skizzen, die von Ingenieuren, Architekten und anderen Fachleuten für den Entwurf und die Entwicklung von technischen Produkten, Gebäuden oder Maschinen angefertigt werden.

Technische Entwürfe und Skizzen können detaillierte technische Zeichnungen, Diagramme und Modelle beinhalten, die dazu dienen, Konstruktionskonzepte und technische Details zu vermitteln.

Digitale Skizzen und Entwürfe:

Bezieht sich auf die Verwendung digitaler Werkzeuge und Software zur Skizzenerstellung.

Digitale Skizzen können auf Zeichentabletts, Computern oder anderen elektronischen Geräten erstellt werden und bieten häufig zusätzliche Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit zur Bearbeitung, Speicherung und gemeinsamen Nutzung von Skizzen.

Komplexere Entwürfe:

Diese Kategorie umfasst Entwürfe und Skizzen für komplexe Systeme, Projekte oder Produkte, die eine große Anzahl von Komponenten, Variablen oder Anforderungen umfassen.

Komplexe Entwürfe erfordern häufig eine detaillierte Planung und Analyse, um die Berücksichtigung aller relevanten Aspekte und die Erfüllung der Anforderungen durch das Endergebnis zu gewährleisten.

Verwendung von Entwürfen in anderen Bereichen:

Neben den in diesem Artikel erwähnten Bereichen wie Literatur und Finanzwesen finden Entwürfe auch in vielen anderen Bereichen Anwendung, wie z. B. Design, Forschung, Bildung, Medizin, Technik und vielen anderen.

Skizzen können zur Kommunikation von Ideen, zur Visualisierung von Konzepten, zur Lösung von Problemen und zur Unterstützung kreativer Prozesse verwendet werden.

Entwurf Skizze 2

FAQ: Die Rolle von Skizzen und Entwürfen in der Produktentwicklung und im Designprozess

Warum sind Skizzen und Entwürfe im Produktentwicklungs- und Designprozess wichtig?

Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Visualisierung und Kommunikation von Ideen. Sie ermöglichen Designern und Ingenieuren eine schnelle Erfassung und Bewertung von Konzepten, bevor mit der Detailplanung und Umsetzung begonnen wird.

Mithilfe von Skizzen können verschiedene Designrichtungen erkundet und Iterationen schnell durchgeführt werden, um optimale Lösungen zu finden.

Welche Funktionen erfüllen Skizzen und Entwürfe im Designprozess?

Skizzen und Entwürfe haben im Designprozess eine Reihe von Funktionen zu erfüllen. Sie dienen als Werkzeug, um Ideen zu generieren und Konzepte zu entwickeln, um Entwurfsideen mit anderen Teammitgliedern und Stakeholdern zu kommunizieren und um mögliche Probleme oder Herausforderungen eines Entwurfs zu identifizieren.

Darüber hinaus helfen sie bei der Definition und Verfeinerung des Aussehens, der Funktion und der Benutzererfahrung eines Produkts in einem frühen Stadium.

Welche Rolle spielen Skizzen und Entwürfe in der Zusammenarbeit zwischen Designern und Ingenieuren?

Da sie komplexe Konzepte visuell und verständlich vermitteln können, fungieren sie als gemeinsame Sprache zwischen Designern und Ingenieuren. Sie ermöglichen beiden Seiten den Austausch von Sichtweisen und Anforderungen und die gemeinsame Entwicklung von Lösungen.

Durch die frühzeitige Einbeziehung von Skizzen und Entwürfen können potenzielle Probleme erkannt und gelöst werden, bevor sie sich in einem späteren Stadium des Entwicklungsprozesses als kostspielig erweisen.

Wie beeinflussen Skizzen und Entwürfe den iterativen Designprozess?

Sie fördern den iterativen Designprozess, indem sie den Designern eine schnelle Untersuchung und Überprüfung verschiedener Designideen ermöglichen. Durch ständiges Iterieren kann man Schwächen erkennen und verbessern und gleichzeitig neue kreative Ansätze entwickeln.

Dieser iterative Ansatz erhöht die Qualität des Designs und stellt sicher, dass das Endprodukt den Anforderungen und Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wie unterstützen Skizzen und Entwürfe die Erstellung von Prototypen?

Sie dienen als Ausgangspunkt, um Prototypen zu erstellen. Sie ermöglichen den Entwicklern die Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses des Produkts und das Treffen wichtiger Designentscheidungen, bevor mit der Erstellung detaillierter Prototypen begonnen wird.

Prototypen können zum Testen und Verfeinern der Funktionalität, Benutzererfahrung und Ästhetik eines Produkts auf der Grundlage von Skizzen und Entwürfen entwickelt werden.

Wie verändert sich die Rolle von Skizzen und Entwürfen mit dem Aufkommen digitaler Technologien?

Digitale Werkzeuge und Software ermöglichen Designern schnellere Iterationen, präzisere Entwürfe und eine nahtlose Kommunikation mit anderen Teammitgliedern.

Sie ermöglichen auch die Umwandlung von Skizzen und Entwürfen in 3D-Modelle und virtuelle Prototypen in einer früheren Phase des Designprozesses, was die Effizienz und Genauigkeit des Designs verbessert.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Finden von Vorlagen und Ideen für Zeichnungen
Regeln beim Zeichnen von Portraits
Tipps zu Erkennbarkeit und Ähnlichkeit beim Zeichnen
Tipps – Umgang mit dem Radiergummi
Wissenswertes zur Karikatur
Mischtechniken beim Zeichnen
Technische Skizzen & Zeichnung
Ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive

Anleitung: Spinnennetz zeichnen & malen

Anleitung: Spinnennetze zeichnen & malen – Spinnennetze können in viele Zeichnungen integriert werden. Denn ihre Form schafft eine schöne Basis für verschiedenste Motive und Muster.

Spinnennetz malen

Und wie der Zeichner Spinnennetze zeichnen kann, erklärt diese Anleitung!

Fäden, die das Grundgerüst bilden, und klebrige Querfäden als Verbindungen dazwischen: Im Prinzip ist ein Spinnennetz recht einfach aufgebaut. Doch gerade dieser einfache Aufbau sorgt für die typische Optik. In einer Zeichnung kann ein Spinnennetz auf vielfältige Art eingefügt werden.

Anleitung: Spinnennetz zeichnen & malen weiterlesen

Technische Skizzen & Zeichnung

Will man eine technische Skizze bzw. Zeichnung anfertigen, muss man bei diesem genauen „Handwerk“ auch bestimmte Vorgaben einhalten. Direkt im Bereich des technischen Zeichnens werden diese „selbst gezeichneten“ Skizzen als „Handskizze“ bezeichnet. Auch bei einer technischen Skizze, geht man von einer freihändig gezeichneten Darstellung aus, die selbst da ohne ein Lineal gemacht wurde.

Technische Zeichnung 3

Außerdem geht man davon aus, dass man bei einer Skizze auch nicht unbedingt die genauen Maßstäbe einhält. Was jedoch selbst bei einer Skizze sehr wichtig ist, sind die Proportionen.

Eine Skizze ist zwar nur ein Entwurf, mit dem ein erster Überblick ermöglicht werden soll.

Dennoch soll die Darstellung keine „Missverständnisse“ beim „lesen“ verursachen. Skizzen werden in entsprechenden Handwerksbetrieben nicht nur als Vorlage für Besprechungen genutzt.

Technische Zeichnungen vom Fertigungsprozess

Hat sich der Zeichner der Skizze die Mühe gemacht, noch sämtliche Maßangaben für seine Skizze dazuzuschreiben und auch einen gewissen Maßstab einzuhalten, können solche Skizzen auch gleich in einem Fertigungsprozess eingesetzt werden. Bei einer genauen technischen Zeichnung müssen aber noch viele andere „Faktoren“ berücksichtigt werden.

Technische Zeichnung 4

Zum Beispiel bei der Darstellung muss man sich vorher überlegen, ob man das Projekt räumlich darstellen möchte oder ob eine „lineare“ Zeichnung ausreicht.

Außerdem spielt der sogenannte Projektionswinkel eine sehr große Rolle. Also die Perspektive, aus der ein Stück gezeichnet wird. Eine andere wichtige Frage ist, wie viele verschiedene Ansichten man von einem Objekt zeichnen muss, damit es einen „Rundumblick“ ergibt, der nahezu alle „Fragen“ beantwortet.

Will man zum Beispiel einen „Querschnitt“ von einem Objekt darstellen, muss darauf geachtet werden, dass in der Zeichnung alles Wichtige gut zu erkennen ist und natürlich auch dargestellt wird.

Auch wenn technische Zeichnungen immer häufiger an Computern erstellt werden, so kommt man auch heute nicht ohne die berühmt-berüchtigten DIN-Normen für technische Zeichnungen aus.

Das gilt selbst für die Papiergröße, die man verwendet. Eine Regel, die für alle Papierformate gilt, ist der Abstand zum Blattrand. Der muss bei technischen Zeichnungen 5 mm betragen.

Technische Zeichnung 1

FAQ: Digitale Aspekte und Computerprogramme in der technischen Zeichnung

Welche Vorteile bieten Computerprogramme beim technischen Zeichnen im Vergleich zum traditionellen Handzeichnen?

Mit Computerprogrammen lassen sich technische Zeichnungen genauer und effizienter erstellen. Sie bieten Funktionen wie das schnelle Ändern von Maßen, das einfache Duplizieren von Elementen und die Möglichkeit, komplexe 3D-Modelle zu erstellen.

Welches sind die gängigsten Softwareanwendungen für technische Zeichnungen?

Die gängigsten Programme sind AutoCAD, SolidWorks, CATIA und Fusion 360. AutoCAD ist besonders für 2D-Zeichnungen beliebt, während SolidWorks und CATIA für die 3D-Modellierung verwendet werden. Fusion 360 bietet eine umfassende Lösung mit Funktionen für beide Anwendungen.

Welche Rolle spielen DIN-Normen bei digitalen technischen Zeichnungen?

DIN-Normen sind auch in der digitalen Welt von großer Bedeutung. In ihnen sind Standards für die Zeichnungsformate, die Linienarten, die Maßstäbe und andere Parameter festgelegt. Die Einhaltung dieser Normen hilft, technische Zeichnungen zu vereinheitlichen und auszutauschen.

Technische Zeichnung 2

Wie beeinflusst die Digitalisierung die Zusammenarbeit bei Projekten mit technischen Zeichnungen?

Die Digitalisierung erleichtert die Zusammenarbeit durch die Möglichkeit des einfachen Online-Austauschs von Zeichnungen, der gemeinsamen Bearbeitung und des Erhalts von Feedback in Echtzeit.

Dies fördert die Effizienz und den Informationsaustausch in Teams, unabhängig vom geografischen Standort.

Gibt es spezielle Schulungen für die Verwendung von Software für technisches Zeichnen?

Ja, eine umfassende Einführung in die verschiedenen Zeichenprogramme wird in zahlreichen Schulungen und Online-Kursen angeboten.

In diesen Schulungen werden Funktionen, fortgeschrittene Techniken und die Einhaltung von Normen behandelt, um sicherzustellen, dass die Anwender die Software optimal nutzen können.

Wie hat sich die Digitalisierung auf den Arbeitsprozess und auf die Anforderungen an die Technikerinnen und Techniker sowie an die Zeichnerinnen und Zeichner ausgewirkt?

Die Digitalisierung hat eine Beschleunigung und Effizienzsteigerung des Arbeitsprozesses zur Folge.

Technikerinnen und Techniker sowie Zeichnerinnen und Zeichner müssen heute, um die Vorteile moderner Software voll ausschöpfen zu können, neben den traditionellen zeichnerischen Fähigkeiten auch digitale Kompetenzen beherrschen.

Dies eröffnet neue Karrieremöglichkeiten und fördert die Anpassungsfähigkeit in der technischen Industrie.

Grundlagen einer technischen Zeichnung als Beispiel:

Mehr Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

3 Tipps für Zeichnungen mit Tiefenwirkung
Infos und Tipps zum Zeichnen mit Markern
Welchen Sinn hat eigentlich eine Skizze?
Übersicht: Materialien fürs Zeichnen von Mangas
Vorlagen abzeichnen wie die alten Meister
Die Geschichte der Zeichnung von den Anfängen bis zur Moderne
Die wichtigsten Begriffe in der Architekturzeichnung
Von der Grobskizze zum fertigen Bild: die Zeichenschritte im Überblick

Thema: Technische Skizzen & Zeichnung

Ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive

Ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive

Die Zwei-Punkt-Perspektive ist eine Zeichentechnik in der Kunst und der Architektur, die Tiefe und eine räumliche Dimension erzeugt. Wie der Name schon andeutet, kennzeichnet sich diese Perspektive durch zwei Fluchtpunkte am Horizont, auf die die Linien innerhalb der Zeichnung zulaufen.

Ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive

Weil die Methode wichtig und hilfreich ist, um Räume zu konstruieren, sollte sich der Zeichner damit befassen. Denn auf diese Weise kann er seine künstlerischen Fähigkeiten erweitern.

Um einen Anfang zu machen, haben wir ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive zusammengestellt:

Ausführliche Infos zur Zwei-Punkt-Perspektive weiterlesen