Ein verzerrtes Schachbrett zeichnen – so geht’s

Ein verzerrtes Schachbrett zeichnen – so geht’s

Ein Schachbrett eignet sich sehr gut, um das Ziehen von Linien und das exakte Ausmalen von Feldern zu üben. Damit die Zeichenübung etwas interessanter wird, zeigen wir in dieser Anleitung, wie ein verzerrtes Schachbrett entsteht. Dabei basiert der Effekt auf einer optischen Täuschung. Doch keine Sorge: Die optische Illusion ist genauso simpel umzusetzen wie ein ganz normales, gerades Schachbrett.

Ein verzerrtes Schachbrett zeichnen - so geht's

Also, viel Spaß!:

Ein verzerrtes Schachbrett zeichnen – so geht’s weiterlesen

8 kreative Ideen für Wände voller Skizzen und Zeichnungen

8 kreative Ideen für Wände voller Skizzen und Zeichnungen

Wer regelmäßig zeichnet, sammelt im Laufe der Zeit eine beachtliche Anzahl an Zeichnungen an. Dazu kommen verschiedenste Skizzen und Entwürfe. Nur eine kleine Auswahl davon zu präsentieren und die übrigen Arbeiten in Mappen oder Schubladen aufzubewahren, wäre schade. Andererseits gibt es in der Wohnung sicherlich eine nackte Wandfläche, die etwas Deko gut vertragen könnte.

8 kreative Ideen für Wände voller Skizzen und Zeichnungen

Warum also nicht diese Wand nutzen, um die Zeichnungen und Skizzen in Szene zu setzen? Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, um eine eindrucksvolle Bilderwand zu gestalten.

Hier sind acht kreative Ideen!:

8 kreative Ideen für Wände voller Skizzen und Zeichnungen weiterlesen

Die wichtigsten Begriffe in der Architekturzeichnung

Die wichtigsten Begriffe in der Architekturzeichnung

Für Architekten ist die Zeichnung ein zentrales Hilfsmittel. Denn sie sorgt dafür, dass ein geplantes Gebäude Gestalt annimmt. Neben Skizzen, die Ideen verbildlichen, erstellen Architekten auch technische Zeichnungen, die den verschiedenen Gewerken als Grundlage für den Gebäudebau dienen. Einen Entwurf in Gänze abzubilden, ist mit nur einer Zeichnung nicht möglich.

Die wichtigsten Begriffe in der Architekturzeichnung

Stattdessen sind mehrere Zeichnungen notwendig, die erst im Zusammenspiel alle Aspekte aufzeigen.

Welche Zeichnungen das sind, erklären wir in dieser Übersicht mit den wichtigsten Begriffen in der Architekturzeichnung:

Die wichtigsten Begriffe in der Architekturzeichnung weiterlesen

Von der Grobskizze zum fertigen Bild: die Zeichenschritte im Überblick

Von der Grobskizze zum fertigen Bild: die Zeichenschritte im Überblick

Von der ersten Idee bis zum fertigen Bild durchläuft eine Zeichnung mehrere Schritte. Dabei sind die einzelnen Zeichenschritte natürlich nicht in Stein gemeißelt. Je nachdem, welches Motiv und welchen Stil der Zeichner wählt, kann er den einen oder anderen Schritt problemlos weglassen. Genauso wird ein erfahrener Zeichner anders an eine Zeichnung herangehen als ein Anfänger.

Von der Grobskizze zum fertigen Bild die Zeichenschritte im Überblick

Doch gerade zu Beginn ist es oft hilfreich, eine Übersicht zu haben, die Orientierung bietet. Wir stellen deshalb die einzelnen Zeichenschritte im Überblick vor!:

Von der Grobskizze zum fertigen Bild: die Zeichenschritte im Überblick weiterlesen

Die wichtigsten Skizzen-Arten in der Übersicht

Die wichtigsten Skizzen-Arten in der Übersicht

Skizzen bieten eine gute Möglichkeit, um sein zeichnerisches Können aufzubauen und zu vertiefen, Ideen festzuhalten oder einfach nur entspannt und ohne Erwartungshaltung vor sich hinzuzeichnen. Kein Wunder also, dass ein passionierter Zeichner ein Skizzenbuch hat, das er ständig mit sich herumträgt. Doch was macht eine Skizze eigentlich aus? Und wie unterscheiden sich Skizzen voneinander?

Die wichtigsten Skizzen-Arten in der Übersicht

Wir stellen die wichtigsten Skizzen-Arten vor!:

Die wichtigsten Skizzen-Arten in der Übersicht weiterlesen

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 2

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 2

Durch Lichter und Schatten gewinnt eine Zeichnung oder ein Bild nicht nur an plastischer Tiefe. Vielmehr können die hellen und dunklen Bereiche auch die Bildaussage betonen und eine bestimmte Botschaft vermitteln. Dabei unterscheidet die Kunst verschiedene Schattenarten und greift für die Darstellung auf unterschiedliche Techniken zurück.

Licht und Schatten - Infos, Definitionen und Techniken, Teil 2

In einem zweiteiligen Beitrag schauen wir uns das Thema näher an. Dabei ging es in Teil 1 um die Lichtquellen und die Lichtführung, den Belichtungsstil, die Arten von Schatten und deren Farbigkeit.

Hier ist Teil 2!:

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 2 weiterlesen

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 1

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 1 

In der Kunst sind Licht und Schatten sehr wichtige Stilmittel. Sie verleihen einer Zeichnung oder einem Bild nicht nur Tiefe, sondern können auch bestimmte Botschaften zum Ausdruck bringen. Dabei gibt es verschiedene Schattenarten und unterschiedliche Techniken, um Licht und Schatten zu zeichnen. In einem zweiteiligen Beitrag nehmen wir uns das Thema genauer vor.

Licht und Schatten - Infos, Definitionen und Techniken, Teil 1

Wir vermitteln Infos und Definitionen, zeigen Techniken und nennen Beispiele:

Licht und Schatten – Infos, Definitionen und Techniken, Teil 1 weiterlesen

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 2

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 2

Das Handlettering verbindet das Schreiben mit dem Zeichnen und dem Malen. Es ermöglicht, dekorative Schriftzüge zu gestalten, die für sich alleine stehen oder Bildelemente innerhalb eines Motivs sein können. Für alle, die das Handlettering einmal ausprobieren möchten, haben wir einen zweiteiligen Ratgeber erstellt.

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 2

Dabei haben wir in Teil 1 erklärt, was Handlettering genau ist, was dafür benötigt wird und welche Techniken es gibt.

Jetzt, in Teil 2, geben wir Tipps, damit das Handlettering gelingt:

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 2 weiterlesen

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 1

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 1

Das Handlettering verknüpft das Schreiben, das Zeichnen und das Malen miteinander. Es entstehen dekorative Schriftzüge, die für sich wirken oder als ästhetische Elemente in ein Motiv eingebettet sein können. Doch wie funktioniert das Ganze? In einem zweiteiligen Beitrag erklären wir die Techniken und geben Tipps fürs Handlettering!

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 1

Techniken und Tipps fürs Handlettering, Teil 1 weiterlesen

Perspektivisch Zeichnen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil III

Perspektivisch Zeichnen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil III

Das menschliche Auge erfasst die Umgebung nicht in ihrer realen Form, sondern nimmt sie perspektivisch wahr. Das führt unter anderem dazu, dass ein Objekt, das in der Nähe steht, größer wirkt als ein weiter entferntes Objekt. Zwei Gebäude oder Personen, die tatsächlich gleichgroß sind, sehen also unterschiedlich groß aus, je nachdem wie groß der Abstand zum Betrachter ist.

Perspektivisch Zeichnen - ein ausführlicher Ratgeber, Teil III

Die Perspektive gehört zu den Grundlagen beim Zeichnen. Deshalb haben wir einen ausführlichen Ratgeber zum Thema erstellt. Dabei ging es in den beiden ersten Teilen um die Theorie.

Perspektivisch Zeichnen – ein ausführlicher Ratgeber, Teil III weiterlesen