Skizzen Carport

Die Skizze für ein Carport

Ein Carport ist ja oft die günstigere Alternative zu einer Garage. Deshalb sind diese „Ergänzungen“ auch bei vielen Bauherren und Eigenheimbesitzern sehr beliebt. Aber längst nicht jeder fleißige Heimwerker ist auch mit dem Angebot von Fertigbausätzen im Baumarkt so zufrieden, dass er es sich so einfach macht.

Selbst machen, ist auch hier ein „steigender“ Trend. Auch wenn es vergleichsweise einfach ist, eine umsetzbare Skizze mit allen nötigen Maßangaben zu einem Carport selbst zu erstellen, so sollte man doch noch an eines denken: „Wir sind in Deutschland und hier gibt es ein Bauamt!“ So „banal“ dem einen oder anderen ein Carport erscheinen mag, so müssen doch auch hier Bauvorschriften eingehalten werden.

Hier kann es einfach nur mal sein, dass man einen neuen Nachbarn bekommt oder mit dem bisherigen ins „Gespräch“ kommt und schon muss man sein Carport vielleicht wieder abreißen oder zumindest einen nutzlosen und teuren Rechtsstreit vor vielen Gerichten führen.

Aber es sind bei Leibe nicht immer nur die Nachbarn, die einem bei einem „ungenehmigten“ Bau in die Bresche springen können. Auch das Bauamt selbst kann hier sehr empfindlich reagieren und eine Menge Probleme machen. Weil es für Laien nahezu unmöglich ist die „Deutschen Bauvorschriften“ insgesamt zu verstehen, sollte man sich noch vor Baubeginn, beim zuständigen Bauamt erkundigen und im Zweifelsfall noch mal einen Anwalt suchen, der die ganzen Möglichkeiten überprüft.

Umrisse in Zeichnungen

Das wird für den Anfang zwar etwas kosten, aber wenn man da mal an die Kosten eines Rechtsstreites mit einer Behörde denkt, dann ist das sicher eine lohnende Investition. Handwerkliches Geschick oder „Fachwissen“ im Bezug auf den Bau, reicht in Deutschland leider nicht immer aus um ein Projekt auch wirklich alleine umsetzen zu können. Aber davon sollte man sich seine Heimwerkerfreude sicher nicht verderben lassen, auch wenn es nicht immer leicht fällt.

Fangen Sie an sich ihr gewünschtes Carport bildlich vorzustellen, mit welchen Baustoffen und Co., versuchen Sie nun ihre Gedanken malerisch in Zeichnungen umzusetzen. Beginnen Sie die Umrisse zu skizzieren, mit einem Bleistift. Im Anschluss tragen Sie die gewünschten Maße ein. Sie bauen gerade eine Unterkunft, für ihr Auto?

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Tipps zur Schnellskizze und zum mobilen Layout
Infos und Tipps zum Fixieren von Zeichnungen
Von der Idee bis zum Bild
Basiswissen – die Geschichte der Zeichnung
Anleitung – Zeichnen vom Haus vom Nikolaus
Die Bedeutung der Perspektive im Laufe der Zeit

 

Teilen:

Kommentar verfassen