Getriebe Skizze

Die Getriebe Skizze 

Was ist eigentlich ein Getriebe? Nun! Als Getriebe wird so ziemlich jede Verbindung zwischen Teilen bezeichnet, die sich gegenseitig in irgend einer Form in Bewegung bringen. Die Zahnräder einer Mechanischen Uhr werden dabei genau so als Getriebe bezeichnet, wie ein Fahrzeuggetriebe.

Für viele „Versionen“ in der Skizze eines Getriebes, wird aber oft auch der Begriff Mechanismus oder Räderwerk benutzt. Nach der Bauweise unterscheidet man zwei Arten von Getrieben. Die festen Getriebe, können dabei ihr Drehzahlverhältnis und den Drehmoment nicht verändern. Die Verstellgetriebe kommen durch ihre Flexibilität in unserer „modernen“ Welt viel häufiger zum Einsatz.

Zeichnungen vom Schaltgetriebe 

Die Zeichnungen von einem Schaltgetriebe einfacher Autos, gehören genau so dazu wie die Differentialgetriebe und Kettenbetriebe. Aber es gibt auch noch weitere „Unterscheidungen“ innerhalb der Verstellgetriebe. Was passiert aber vom Grundsatz in einem Getriebe? Es wird Kraft von einem Punkt zum anderen übertragen. Die Art und Weise, wie diese Kräfte übertragen werden, sind auch eine Grundlage nach der die Getriebeart unterschieden wird. Zum Beispiel mechanische und hydraulische Getriebe. Aber im weitesten Sinne gibt es auch elektrische Getriebe, die mit einem Generator oder einem Elektromotor in Bewegung gebracht werden. Vor allem wenn man sich für die Mechanik von Fahrzeugen irgend einer Art interessiert, dann wird man wohl nicht an den verschiedenen Getriebearten vorbeikommen.

Wer sich für einen entsprechenden Beruf bewerben möchte, kann sich auch prima mit Skizzen von den wichtigsten Getrieben vorbereiten. Also sich mit verschiedenen Getriebearten auseinanderzusetzen, wird nicht nur Begeisterung, sondern auch Zeit und eine gute Grundlage in der Mechanik und Mathematik brauchen.

Denn wo etwas reibungslos funktionieren soll, wird man eben ohne diese wichtigen „Schulfächer“ nicht sehr weit kommen. Eine Skizze aus einem Buch kann hier auch nur eine Hilfe für den Anfang sein. Wer aber das Interesse dafür und auch für die entsprechende Mathematik aufbringen kann, wird sicher kaum Schwierigkeiten haben, auch einen zukünftigen Arbeitgeber davon zu überzeugen. Beschreibung, Teile und Aufbau von einem Getriebe.

Mehr Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

3 Tipps für Zeichnungen mit Tiefenwirkung
Infos und Tipps zum Zeichnen mit Markern
Welchen Sinn hat eigentlich eine Skizze?
Übersicht: Materialien fürs Zeichnen von Mangas
Vorlagen abzeichnen wie die alten Meister
Die Geschichte der Zeichnung von den Anfängen bis zur Moderne

 

 

Teilen:

Kommentar verfassen