Skizze Programme

Programme die auf einem Computer verwendet werden, können ebenfalls skizziert werden. So eine Skizze ist dann nicht dafür gedacht, wie man das Programm zusammensetzt, sondern wie man es benutzt. Leider sind solche grafischen Skizzen von Programmen relativ selten. Viel häufiger wird man da auf schriftliche Beschreibungen stoßen, die dazu auch noch relativ schwer zu verstehen sind. Das gilt vor allem dann wenn man noch nie mit einem „ähnlichen“ Programm zu tun hatte oder schlimmer noch ein „Computerneuling“ ist. Was jedoch helfen kann, sind die so genannten Screenshots. Diese digitalen Darstellungen sind quasi Zeichnungen von Programmoberflächen, die dem Anwender deutlich Zeigen, was man tun sollte um eine Aktion mit einem Programm durchzuführen.

Erstaunlicher Weise habe ich im Internet relativ wenige Beschreibungen dafür gefunden, wie man so einen Screenshot erstellt. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Ausgehend von einem Windows System braucht man nur folgende Schritte durchzuführen:

1) Jedes Windowsprogramm hat ein „Paint-Programm“. Diese Programme öffnet man und verkleinert es, damit man wieder zu der Oberfläche kommt, die man als Screenshot erstellen möchte.

2) Jede Tastatur hat auch eine Taste auf der „Druck“ oder „Print“ steht. Normalerweise ist sie direkt nach der F12 Taste angeordnet. Da drückt man einfach drauf, während man das Bild vor der Nase hat, das zum Screenshot werden soll. Dann geht man zurück zu Paint.

3) Wieder zurück im Paint-Programm geht man einfach auf „Bearbeiten“ und klickt dann auf „Einfügen“

4) Zum Schluss muss das Bild noch abgespeichert werden. Dabei sind meistens die gängigen Formate von JPEG, GIF und Co. verfügbar. Diese Screenshots sind also Zeichnungen die man ganz einfach und ohne viel Aufwand erstellen kann um jemandem bildlich darzustellen, wie Programme installiert werden müssen oder einfach ein Tutorial für die Bedienung zu erstellen.

Mehr Anleitungen, Vorlagen und Tipps:

3 Tipps für Zeichnungen mit Tiefenwirkung
Infos und Tipps zum Zeichnen mit Markern
Welchen Sinn hat eigentlich eine Skizze?
Übersicht: Materialien fürs Zeichnen von Mangas
Vorlagen abzeichnen wie die alten Meister
Die Geschichte der Zeichnung von den Anfängen bis zur Moderne

Anzeige

 

cheap mlb jerseys wholesale nba jerseys cheap jerseys free shipping

Unsere Seite bewerten
[Total: 0 Gesamt: 0]
Twitter

Redakteure

Thorsten Laumann, 42 Jahre, technischer Zeichner, Marie Koschinski, 34 Jahre, Grafikdesignerin, David Naue, 37 Jahre, Mediengestalter und privater Comic-Zeichner, sowie Ferya Gülcan, Redakteurin und Betreiberin dieser Webseite, schreiben hier Wissenswertes, Tipps und Anleitungen zum Thema Zeichnen, Malerei, Kunst und Print.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redakteure
Twitter

Letzte Artikel von Redakteure (Alle anzeigen)

Kommentar verfassen